Dienstleistungen der Bibliothek - Überblick

Information und Beratung

Im 1. Stock der Hauptbibliothek ist die Zentrale Information eingerichtet. Diese Stelle ist während der Öffnungszeiten der Bibliothek immer besetzt und der_die dort befindliche Bibliothekar_in beantwortet gerne alle Ihre Fragen bzw. verweist Sie bei ausführlicheren Fragen an fachkompetente Kolleg_innen.
> mehr

Einführungen in die Bibliotheksbenützung

Die Universitätsbibliothek der Technischen Universität Wien veranstaltet (kostenlose) Einführungen in die Benutzung der Hauptibliothek für Erstinskribierende, Schüler_innen und Interessent_innen höherer Semester (Dienstleistungen, CatalogPlus, Datenbanken), die wir nach Rücksprache gerne auf Ihre Bedürfnisse abstimmen.
> mehr

Nachweis des Literaturbestandes

Sie finden Bücher (Monographien, Dissertationen, Diplom-/Masterarbeiten, Habilitationen, Reports usw.), Zeitschriften, E-Books, E-Journals etc. im Online-Katalog. Ältere Literatur, die vor 1985 erschienen ist, kann teilweise nur über die alten Kataloge ermittelt werden. Zeitschriften finden Sie im Online-Katalog. Zahlreiche Zeitschriften werden in elektronischer Form angeboten und sind von allen Rechnern innerhalb der Domain der TU-Wien abrufbar.
> Online-Katalog

Ausleihe, Benutzung der Literatur

Sie können die gefundene Literatur auf den ca. 700 Leserplätzen des Freihandbereiches lesen oder - falls die Literatur entlehnbar ist - außer Haus entlehnen.
> mehr

Literatur aus den geschlossenen Magazinen wird vom Bestellschalter ausgegeben.
> mehr

Digitale Bibliothek

Die Bibliothek bietet eine Vielzahl von elektronischen Informationsquellen wie Datenbanken und Volltexten (Online-Books und Elektronische Zeitschriften, Normen, Konferenzberichte u.v.m.) an.
> mehr

Scannen, Kopieren, Drucken

Die Bibliothek stellt in den Freihandbereichen Buchscanner kostenlos zur Verfügung. Bei der Benutzung verpflichtet sich der Benutzer/die Benutzerin zur Einhaltung der urheberrechtlichen Bestimmungen (Scannen nur für eigenen Gebrauch, keine Veröffentlichung von Scans auf öffentlich zugänglichen Websites oder Servern).

Weiters besteht an einem Gerät auch die Möglichkeit, die Vorlage auszudrucken (kostenpflichtig).

> mehr Informationen zum Scannen, Kopieren und Drucken

Beschaffung von Originalliteratur

Nicht in der Bibliothek vorhandene Literatur kann aus anderen Bibliotheken bestellt werden. Nicht vorhandene Bücher (Monographien, Konferenzberichte usw.) und Zeitschriftenartikel werden von der Abteilung Fernleihe und Document Delivery besorgt.
> mehr

Digitalisierungsservice - Scan on Demand

Mit dem Tab "Scanauftrag" können Sie direkt aus unserem Katalogsystem CatalogPlus einen Volltextscan eines urheberrechtsfreien Titels (nur die gesamte Vorlage, älter als 100 Jahre) bestellen.
> mehr

Services für TU-Institute

Viele Abteilungen der Bibliothek bieten spezielle Dienstleistungen für die Institute der TU Wien an
> Übersicht der Services

Beispiele sind z.B.:

Erwerbungsabteilung und Institutsdienst

Erwerbungsabteilung und Institusdienst unterstützen die Institute der TU Wien nach Maßgabe der budgetären Möglichkeiten bei der Beschaffung von Literatur und sorgen dafür, dass die Neuanschaffungen der Institute im Online-Katalog erfasst werden und die Verrechnung ordnungsgemäß den Vorgaben der Quästur entsprechend abgewickelt wird.
> mehr

Aleph für TU-Institutsbibliotheken

Institute der TU Wien, die ihre Institutsbibliothek mit einer professionellen Bibliothekssoftware (Aleph) verwalten und eventuell auch über das Bibliothekssystem ausleihen möchten, können dieses Service des Bibliotheks-Systemteams der UBTUW in Anspruch nehmen.
> mehr

Open Access Publishing Support

Die Universitätsbibliothek bietet Beratung beim Publizieren unter Open-Access-Bedingungen und informiert über Förderungen durch die TU Wien
> mehr

ReposiTUm

Die Universitätsbibliothek bietet mit dem insititutionellen Repositorium der TU Wien den TU-Angehörigen die Möglichkeit, wissenschaftliche Publikationen im Sinne des Open Access als Volltext zu veröffentlichen.

Die Dokumente werden dauerhaft archiviert, mit einem zitierfähigen Link (URN) versehen und sind weltweit über das Internet auffindbar.
> mehr

Unterstützung von behinderten Studierenden

Zur verbesserten Integration von sehbehinderten und blinden Personen bietet die Universitätsbibliothek der Technischen Universität Wien mit dem VIP-Computerarbeitsplatz eine technische und organisatorische Infrastruktur, die sehbehinderten und blinden Personen den Zugang zu Studienmaterial erleichtern soll.
> mehr