Literaturverwaltungssoftware - Hinweise und Informationen

Literatur sammeln, verwalten und zitieren

Literaturverwaltungssoftware dient dazu, im Rahmen einer wissenschaftlichen Arbeit oder allgemein bei der Beschäftigung mit einem spezifischen Thema dazugehörende Literatur jedweder Form in strukturierter Art und Weise zu erfassen und zu verwalten, sowie in weiterer Folge gemäß den verschiedenen Regeln und Stilen der Zitation in einen Text in Form von Zitaten und Verzeichnissen zu integrieren.

Literaturverwaltungssoftware und die Bibliothekssuchmaschine

Die Bibliothekssuchmaschine CatalogPlus ermöglicht gefundene Literaturstellen direkt in verschiedene Literaturverwaltungsprogramme zu übernehmen. Öffnen Sie ein Suchergebnis in der Detailansicht und klicken Sie danach rechts oben am Detailrahmen auf den Link Aktionen - dort steht eine Auswahl der möglichen Exportformate zur Verfügung.
Ebenso kann im jeweiligen Benutzerkonto gespeicherte Literatur bzw. Literatur aus vorgemerkten Suchanfragen in den angegeben Formaten exportiert werden.

Übersicht ausgewählter Literaturverwaltungsprogramme

Aus der Fülle an vorhandenen Literaturverwaltungsprogrammen mit ihren unterschiedlichen Eigenschaften (Proprietäre/kommerzielle oder freie Lizenz, client- oder webbasiert, LaTeX-Nutzbarkeit) werden hier unter anderem jene genannt, die vom ZID der TU Wien angeboten werden:

LitVerwaltungssoftware (ZID TU Wien) Literaturverwaltungssoftware - verfügbar am ZID der TU Wien
LitVerwaltungssoftware BibTeX Literaturverwaltungssoftware und LaTeX - bibtex

BibTeX dient als Programm zur Erstellung und Verwaltung von Literaturverzeichnissen und Zitationen. Zahlreiche unterschiedliche auf BibTeX basierende freie Distributionen und Derivate stehen zur Verwendung zur Verfügung.

Weiterführende informative Links