Aktuelles aus der Bibliothek

02.06.2020

Rückgabe von Medien wieder möglich

Ab dem 04.06.2020 können Sie ausgeliehene Medien zu eingeschränkten Öffnungszeiten wieder zurückgeben.

Rückgabe von Medien in der Hauptbibliothek

Ab dem 04.06.2020 gibt es zu eingeschränkten Öffnungszeiten (siehe unten) die Möglichkeit, Medien in der Hauptbibliothek zurückzugeben.

So können Sie ihre Medien zurückgeben: Ab dem 04.06.2020 werden die Garderobenschränke in der Hauptbibliothek als Rückgabekästen umfunktioniert. Während der Öffnungszeiten (siehe unten) können Sie die Medien mit Ihrer TUcard oder dem Bibliotheksausweis in einem der Garderobekästen einschließen. Bei technischen Problemen mit den Garderobeschränken legen Sie bitte die Medien in den bereitstehenden Rückgabekorb.

Ein Mund-Nasen-Schutz ist beim Betreten der Bibliothek verpflichtend vorgeschrieben.  Bitte beachten Sie die derzeit geltenden Sicherheits- und Schutzmaßnahmen der TU Wien gegen COVID-19-Infektionen.

Öffnungszeiten für die Medienrückgabe ab 04.06.2020:

Donnerstag und Freitag, 09:00 – 15:00 Uhr, Garderobe Hauptbibliothek
Donnerstag, 11.06.2020 ist wegen Feiertag geschlossen.

Achtung! Zu diesen Öffnungszeiten haben Sie auch Zugang zum Bezahlautomaten für die Begleichung von offenen Gebühren. Dies ist derzeit die einzige Zahlungsmöglichkeit, die wir Ihnen anbieten können.

Der Rückversand von Medien per Post ist ab 01.06.2020 ebenfalls möglich. Er erfolgt auf ihr eigenes Risiko. Details hierzu finden Sie in §8 unserer Benutzungsbestimmungen (PDF).

Sicherheits- und Schutzmaßnahmen gegen COVID-19-Infektionen:

  • Die Anzahl der Personen, die sich gleichzeitig im Rückgabebereich aufhalten dürfen, ist beschränkt. Halten Sie einen Sicherheitsabstand von mindestens 1 Meter zu anderen Personen ein.
  • Das Tragen von Mund-Nasen-Schutzmasken ist verpflichtend vorgeschrieben.
  • Die Räume werden regelmäßig gereinigt und häufig berührte Oberflächen, wie z.B. der Kassenautomat, werden desinfiziert.
  • Nach der Rückgabe bleiben die Medien für mindestens 72 Stunden im Garderobenschrank in Quarantäne.

02.06.2020

Ausleihe von Büchern für Studierende der TU Wien

Ab dem 08.06.2020 ist für alle TU Wien Studierenden die Bestellung von Medien möglich.

Ausleihe von Büchern für Studierende und Promovierende der TU Wien:

Lehrbuchsammlung: Seit Montag, 04.05.2020, können die Studierenden der TU Wien Bücher aus der Lehrbuchsammlung der Hauptbibliothek und der Chemie- und Maschinenbaubibliothek online über ihr Bibliothekskonto bestellen. Die Bücher werden per Post zugestellt, da es keine Abholmöglichkeit in der Bibliothek gibt.

Weitere Bücher: Seit Montag, 11.05.2020, können TU Wien Studierende, die an einer Abschlussarbeit schreiben und Promovierende Bücher aus dem Freihandbestand und aus dem Magazin der Hauptbibliothek und der Chemie- und Maschinenbaubibliothek online über ihr Bibliothekskonto bestellen. Die Bücher werden auf dem Postweg zugestellt, da es keine Abholmöglichkeit in der Bibliothek gibt.

Erweiterte Ausleihe für TU Wien-Studierende ab 08.06.2020:

Ab Montag, 08.06.2020, können alle TU Wien-Studierenden Lehrbücher, Bücher aus dem Magazin und aus dem Freihandbestand der Hauptbibliothek und der Chemie- und Maschinenbaubibliothek online über ihr Bibliothekskonto bestellen. Die Bücher werden auf dem Postweg zugestellt, da es keine Abholmöglichkeit in der Bibliothek gibt.

Der Service ist nur mittels Weitergabe der in TISS hinterlegten Adress- bzw. Kontaktdaten an die Österreichische Post AG möglich.

So funktioniert’s:

  1. Wichtig: Überprüfen Sie Ihre Zustelladresse im TISS und ändern Sie diese, falls erforderlich, auf Ihren jetzigen Aufenthaltsort. Bücher werden an diese Adresse versandt. Ein Versand ist nur innerhalb Österreichs möglich. Über Ihre E-Mail-Adresse im TISS werden Sie von der Post informiert, wann das Paket losgeschickt wurde. Die Kosten für die Postzustellung trägt momentan die Bibliothek. Wenn die Sendung nicht zugestellt werden kann oder nicht rechtzeitig vom Postamt abgeholt wird, werden Sie für weitere Bestellungen gesperrt. Die Bibliothek übernimmt KEINE Kosten für den Rückversand an die Bibliothek bzw. wenn das Paket nicht zugestellt werden kann. Die Kosten für Retouren tragen also Sie.

Datenschutzinformation zu diesem Service: Für die Versendung von Büchern wird Ihre in TISS hinterlegte E-Mail-Adresse und Zustelladresse (Privatadresse) in das IT-Portal der Post eingegeben. Die Weitergabe Ihrer E-Mail-Adresse ist für die Sendungsverfolgung erforderlich. Die Speicherdauer im IT-Portal beträgt max. 6 Monate. Danach werden Ihre Daten im IT-Portal der Post gelöscht.

 

  1. Studieren Sie an der TU Wien? Ab dem 08.06. 2020 können Sie Bücher aus der Lehrbuchsammlung, aus dem Magazin und aus dem Freihandbestand der Bibliothek bestellen. Die Einrichtung Ihres Bibliotheksausweises erfolgt über TISS: https://www.ub.tuwien.ac.at/entlehnausweis.html.

  2. Studieren Sie an der TU Wien und arbeiten Sie an Ihrer Abschlussarbeit? Dann haben Sie die Möglichkeit, ab 11.05.2020 über Ihr Bibliothekskonto Bücher aus dem Magazin und aus dem Freihandbereich der Bibliothek zu bestellen. Falls Sie zu dieser Personengruppe gehören, aber dennoch nicht bestellen können, haben Sie die Möglichkeit, den Bedarf per E-Mail über den_die Betreuer_in der Abschlussarbeit an ausleihe@ub.tuwien.ac.at zu melden.

  3. Bitte bestellen Sie zur Ausleihe maximal 5 Bücher pro Woche und alle auf einmal, um die Versandkosten niedrig zu halten. Insgesamt dürfen maximal 30 Medien gleichzeitig ausgeliehen werden. Ein Bedarf an mehr als 30 Medien kann über den_die Betreuer_in der Abschlussarbeit unter ausleihe@ub.tuwien.ac.at angemeldet werden.

  4. Sie können ausschließlich Medien ausleihen, die grundsätzlich ausleihbar sind. Angaben hierzu finden Sie direkt in CatalogPlus bei der Exemplaranzeige oder in unseren Benutzungsbestimmungen. Bücher, die auch als E-Ressource vorliegen, sind von der Ausleihe ausgenommen. Bitte prüfen Sie dies vorab und nutzen Sie die E-Ressourcen.

  5. Und los geht’s: In CatalogPlus einloggen in Ihr Bibliothekskonto und über den Tab „Standorte/Bestellen“ Literatur bestellen.

  6. Funktioniert etwas nicht? Für Rückfragen wenden Sie Sich an ausleihe@ub.tuwien.ac.at.

Ausleihe für alle Bibliotheksbenutzer_innen:

Ab Anfang Juli wird voraussichtlich die Ausleihe vor Ort wieder für alle Benutzer_innen möglich sein. Genauere Infos folgen an dieser Stelle.

> Detaillierte Informationen der Bibliothek auf Colab


07.05.2020

PressReader: Zeitungen und Magazine online

Das Online-Presseportal "PressReader" mit über 7000 Zeitungen und Zeitschriften aus 120 Ländern ist als Testzugang bis 16. Juni 2020 verfügbar.

Studierende und Mitarbeiter_innen der TU Wien können auch von zu Hause aus über VPN auf die Inhalte zugreifen. Für den Zugriff auf elektronische Volltexte wählen Sie beim VPN-Login bitte "2_Alles getunnelt".

Neben österreichischen, deutschsprachigen und internationalen Tageszeitungen und Magazinen finden Sie in den Kategorien "Computer und Technik" bzw. "Design" auch einige bekannte Titel, die in gedruckter Form schon bisher an der Hauptbibliothek bzw. an Instituten zur Verfügung standen.

Täglich aktuell und mit Zugang zum Archiv können Sie PressReader auf verschiedenen Endgeräten nutzen. Möchten Sie die App verwenden, müssen Sie sich allerdings vorab registrieren. Ein Nutzerkonto ermöglicht weitere Funktionalitäten wie Bookmarks, Newsfeeds, Kommentarfunktion etc.

Zusätzliche Informationen erhalten Sie in der Anleitung vom Anbieter bzw. im Quick Start Guide (nur englisch).

Bei Fragen oder Anmerkungen zum Zugang wenden Sie sich an  e-ressourcen@ub.tuwien.ac.at.

> Zu PressReader


28.04.2020

Zugriff auf E-Medien von zu Hause

Die Default-Einstellung des VPN-Clients AnyConnect wurde coronabedingt angepasst: per Default ist derzeit immer "1_TU getunnelt" eingestellt.

Um auf elektronische Volltexte zugreifen zu können, wählen Sie während des VPN-Login "2_Alles getunnelt"!

Mehr Infos zum Zugriff auf E-Books, E-Journals und andere elektronische Volltexte von außerhalb der TU Wien finden sie unter: Wer kann zugreifen und wie geht das?

Eine Anleitung für die Suche nach E-Medien in CatalogPlus mit Screenshots finden Sie hier: Anleitung zur Suche in CatalogPlus nach Online-Ressourcen bzw. E-Books


28.04.2020

Services für Institute bzw. Institutsangehörige ab Mai

Ab Mai 2020 werden die Ausleihe, Fernleihe und Bücherankäufe für Institute schrittweise wieder aufgenommen.

Bücherausleihe: Ab Montag, 11.05.2020, können Mitarbeiter_innen der TU Wien Bücher aus dem Freihandbestand und aus dem Magazin der Hauptbibliothek und der Chemie- und Maschinenbaubibliothek online über ihr Bibliothekskonto bestellen.

Die Bücher werden unter Angabe der Institutsadresse beim Portier im Freihaus bzw. Getreidemarkt hinterlegt; sie können nicht per Post zugestellt werden. Bei der Abholung muss der Dienstausweis oder ein anderer Ausweis mit Foto vorgelegt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an bibliothek@tuwien.ac.at.

Fernleihe und Dokumentlieferung:

Bibliotheksmitarbeiter_innen sind nur an einzelnen Tagen anwesend. Das Scannen aus gedruckten Bibliotheksbeständen für Institute kann daher momentan nicht erfolgen; die Wiederaufnahme dieses Service ist für Juni geplant. Fernleih- und Artikelbestellungen für Mitarbeiter_innen der TU Wien werden ab Mitte Mai bearbeitet. Bücher und Artikel können ab Juni beim Portier im Freihaus bzw. Getreidemarkt gegen Vorlage eines Dienstausweises abgeholt werden. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an bibliothek@tuwien.ac.at.

Neue Bücher:

Bücher, die an den Instituten dringend benötigt werden, und in elektronischer Form nicht zur Verfügung gestellt werden können, werden im Mai bearbeitet und zur Abholung beim Portier im Freihaus bzw. Getreidemarkt hinterlegt. Die Bearbeitung erfolgt nicht täglich, sondern im Abstand von ca. zwei Wochen. Bitte holen Sie die Bücher mit Dienstausweis ab, nachdem Sie von uns per E-Mail informiert worden sind. Jede_r Mitarbeiter_in Ihres Instituts kann die Bücher abholen.

Der Fokus liegt bei Neuerwerbungen aber nach wie vor auf E-Books. Bestellungen laufen wie gewohnt über TISS. Bei Fragen wenden Sie sich bitte direkt an erwerbung@ub.tuwien.ac.at.

> Detaillierte Informationen der Bibliothek auf Colab


07.04.2020

Erweitertes Angebot bei E-Books, E-Journals und Lehrmaterialien

Viele Verlage bieten aufgrund der COVID-19-Pandemie kostenlos Zugang zu ausgewählten Inhalten und Lehrmaterialien an.

Studierende und Mitarbeiter_innen der TU Wien können auch von zu Hause aus über VPN auf die Inhalte zugreifen. Für den Zugriff auf elektronische Volltexte wählen Sie beim VPN-Login bitte "2_Alles getunnelt".

Tipp: Anleitung zur Suche in CatalogPlus nach Online-Ressourcen bzw. E-Books

Folgende Inhalte stehen Ihnen aktuell zusätzlich zu unserem umfangreichen eRessourcen-Angebot zur Verfügung:

Wie immer bitten wir Sie, die geltenden Benützungsbedingungen zu beachten.

Einen Überblick über weitere Angebote bietet die Zusammenstellung der University Information Policy Officers: Vendor Love in the Time of COVID-19

Sollten Sie weitere COVID-19 Verlagsangebote benötigen, die campusweit aktiviert werden müssen, oder bei Fragen wenden Sie sich an e-ressourcen@ub.tuwien.ac.at.


10.03.2020

Coronavirus: Bibliothek ab Mittwoch, 11.03.2020 geschlossen

An der TU Wien sind Lehr- und Lernräume und Bibliotheken ab Mittwoch, 11. 03. 2020 bis auf Weiteres geschlossen:

> Information der TU Wien zum Coronavirus

Dies betrifft auch die TU Wien Bibliothek (Hauptbibliothek und Chemie- und Maschinenbaubibliothek).

  • Ausgeliehene Medien, die ab Mittwoch, 11. März 2020 fällig werden, werden von der TU Wien Bibliothek automatisch verlängert. Kontrollieren Sie aber zur Sicherheit bitte Ihr Bibliothekskonto.
  • Anfang Mai 2020 startet die Bibliothek stufenweise mit Ausleihmöglichkeiten von Medien für einen eingeschränkten Benutzer_innenkreis. [mehr]
  • Ab Mai 2020 werden die Ausleihe, Fernleihe und Bücherankäufe für Institute schrittweise wieder aufgenommen. [mehr]
  • Wir sind telefonisch derzeit leider nicht erreichbar. Bitte nutzen Sie unsere E-Mail-Adressen.
  • Bitte verzichten Sie darauf, Medien mit der Post zurückzusenden.

Wir erwerben derzeit überwiegend Bücher, die den Studierenden, Lehrenden und Forschenden der TU Wien als E-Book zur Verfügung gestellt werden können.

Unsere E-Books und E-Journals stehen natürlich weiterhin innerhalb des Campus der TU Wien online rund um die Uhr zur Verfügung, für Studierende und Mitarbeiter_innen der TU Wien auch von zu Hause aus über VPN.

  • Für den Zugriff auf elektronische Volltexte beim VPN-Login "2_Alles getunnelt" auswählen!

Wir hoffen, den Betrieb sobald als möglich wieder aufnehmen zu können.

Wir bitten um Verständnis für diese notwendige Maßnahme!

> Detaillierte Informationen auf Colab


09.03.2020

JoVE Education: Free access during COVID-19

JoVE makes and publishes videos of scientific experiments from the top laboratories around the globe for advancing research and science education.

Educators and students use the video collections in the JoVE Science Education Library to teach and learn key concepts and fundamental techniques at the undergraduate course level.

These simple, easy-to-understand video demonstrations cover a wide range of STEM subjects including Biology, Chemistry, Environmental Science, Psychology, Clinical Medicine and Engineering.

As many colleges and universities are making the difficult decision to move to remote teaching and learning models, JoVE is providing all of their Education video content free to use in STEM teaching efforts through June 15th.

Access on the TU Wien campus should be possible from 20.03.2020 until 15 June 2020 at:

https://www.jove.com/science-education-library


01.09.2019

Beachten Sie unsere Benützungsbedingungen!

Bei der Benützung unseres Elektronischen Angebotes (E-Books, elektronische Zeitschriften, Datenbanken) verpflichten Sie sich dazu, die Benützungsbedingungen einzuhalten.

Die Universitätsbibliothek der TU Wien schließt beim Ankauf der elektronischen Medien Lizenzverträge ab und verpflichtet sich damit, für die Einhaltung der Benützungsbedingungen zu sorgen. Bei Missbrauch behalten wir uns rechtliche Schritte vor.

Benützungsbedingungen


24.01.2018

Neue Mahngebühren ab Februar

Ab 01.02.2018 gelten die neuen Mahngebühren laut vom Rektorat beschlossener Gebührenordnung der Bibliothek.

 Die Mahngebühr beträgt € 4,00 pro Mahnstufe für jedes überfällige Exemplar.

Geben Sie rechtzeitig Ihre ausgeliehenen Bücher zurück oder verlängern Sie diese im Internet oder telefonisch, um Gebühren zu vermeiden.

> Details


ubtuw_news Nachrichten aus dem Archiv sehen >>

toTop