Aktuelles aus der Bibliothek

Neuer Vertrag mit Großverlag Wiley

Im neuen Vertrag der Bibliothek mit Wiley konnte der Volltextzugriff von 73 auf etwa 1500 Zeitschriftentitel ausgeweitet werden.

Es besteht nun Volltextzugriff auf alle Zeitschriften der Wiley Online Library bis auf das Jahr 1997 zurück.

Ihr Fachartikel bei Wiley künftig weltweit Open Access verfügbar - kostenfrei

Seit Jahresbeginn haben Autor_innen der TU Wien außerdem die Möglichkeit mittels der Option "OpenOnline" ihre Fachartikel in Wiley-Abozeitschriften kostenlos "Open Access zu stellen". Die Artikel sind dann in der Wiley Online Library bzw. auch in wissenschaftlichen Datenbanken für eine weltweite Leserschaft online kostenfrei zugänglich. Die Option gilt für alle seit Jahresbeginn zur Publikation akzeptierten Manuskripte in Wiley-Abozeitschriften in den Publikationskategorien "Primary Research" und "Review Articles".

Sie kann jeweils von korrespondierenden Autor_innen für einen Artikel beantragt werden und erfolgt komfortabel im Zuge der Annahme eines Artikels (einen detaillierten Ablauf finden Sie auf der Wiley Author Landing Page)

Weiterhin Relevanz des Publikationsfonds bei Wiley-Publikationen

Zusätzlich zum OpenOnline-Angebot bei Abozeitschriften hat Wiley außerdem eine Reihe von Open Access-Zeitschriften. Sollten Sie in einer Open Access-Zeitschrift von Wiley (oder auch anderer Verlagen) publizieren wollen und werden dabei Publikationskosten eingehoben, steht Ihnen wie bisher die Förderung über den Publikationsfonds zur Verfügung.

Weitere Informationen und Beratungskontakte zum Publikationsfond und zum Open Access-Publizieren: http://www.ub.tuwien.ac.at/publizieren/

> Wiley Online Library

Online seit: 23.03.2018

ubtuw_news Alle aktuellen Meldungen sehen >>

toTop