Sonderdrucke der TU-Angehörigen

Die Sonderdrucksammlung enthält von Universitätsangehörigen der TU Wien verfasste Publikationen, wie z. B. Zeitschriften- und Buchartikel.

Im Online-Katalog haben die Sonderdrucke den Standort "Magazin Sonderdrucke" und den Exemplarstatus "Nicht entlehnbar". Das Magazin ist nur für das Bibliothekspersonal zugänglich: die Bestellung erfolgt entweder über den Online-Katalog oder beim Bestellschalter im 1. Stock der Hauptbibliothek.

Prüfen Sie vor einer Bestellung bitte, ob sich die Zeitschrift bzw. das Buch, in dem die Publikation (Quellenangabe in der Vollanzeige/Details-Tab) erschienen ist, nicht ohnedies im Freihandbereich der Bibliothek befindet. (Die Mitarbeiter_innen bei der Zentralen Information bzw. beim Bestellschalter sind Ihnen dabei gerne behilflich.)

Bei der Bestellung am Bestellschalter geben Sie bitte außer der Signatur auch den Autor aus dem Feld "Regal" an.

Abzuholen sind die Sonderdrucke ebenfalls beim Bestellschalter. Sie sind nicht entlehnbar und können nur in der Bibliothek gelesen bzw. gescannt werden.

"Gesammelte Sonderdrucke"

Ältere Sonderdrucke sind zum Teil nur unter dem Autor und dem Titel "Gesammelte Sonderdrucke" im Online-Katalog verzeichnet - hinterlegt mit der gescannten Katalogkarte (Link "Scan der Katalogkarte" im Details Tab; es gibt keinen Standorte-Tab.). Die dort aufgelisteten Sonderdrucke können nur beim Bestellschalter im 1. Stock der Hauptbibliothek bestellt werden.
Gesammelte Sonderdrucke in CatalogPlus - Liste

Beispiel für eine gescannte Katalogkarte:

Gescannte Katalogkarte

Suchen Sie im Online-Katalog nach dem Autor. Auf der Katalogkarte sind die gesammelten Aufsätze vermerkt. Für eine Bestellung bitte Autor und Aufsatztitel notieren und falls vorhanden die Signatur.